No Image
No Image
No Image
No Image
No Image
No Image
Konfirmation PDF Drucken E-Mail


Konfirmation


Konfirmation 2017 Info

Konfirmationen 2017:

Weiterstadt

06./07. Mai 2017
 

Gräfenhausen

Sonntag, 30.April 2017

 






Broschüre "Die Konfirmation":

Download Broschüre

Die Konfirmation ist die Erteilung des Segens Gottes für den weiteren Lebensweg des
Konfirmanden / der Konfirmandin am Ende der Konfirmandenzeit in einem feierlichen Gottesdienst.
Zum Konfirmandenunterricht, daran teilzunehmen die Voraussetzung für die Konfirmation ist,
wird Ihre Tochter / Ihr Sohn von uns schriftlich eingeladen, sofern sie bzw. er bereits Mitglied einer
unserer beiden Gemeinden ist. In der Einladung steht der Zeitpunkt der ersten Stunde (Gruppeneinteilung),
und die Wahl des Unterrichtsortes. Ist er bzw. sie noch nicht getauft, kann ebenfalls am Unterricht
teilgenommen werden. Die Taufe wird dann in einem Gottesdienst im Laufe der Konfirmandenzeit
durchgeführt. Seit Jahren ist die Taufe in der Osternacht bei uns ein schöner und gerne
wahrgenommener Brauch. (Download Anmeldeformular)

Die Konfirmandenzeit beginnt einige Wochen vor den Sommerferien. In welchem Ort
(Weiterstadt – Braunshardt – Gräfenhausen) Ihr Sohn / Ihre Tochter zum Konfirmandenunterricht
gehen will, entscheiden die Jugendlichen selbst. In der Regel wird dann in dem Ort konfirmiert,
wo der Unterricht stattfand.
Während der Ferien ist kein Unterricht.

Die Konfirmandenzeit setzt sich zusammen aus:
•    der regelmäßigen wöchentlichen Konfirmandenstunde (1,5 Stunden)
•    einem Praktikumsprojekt
•    einem Konfirmandentag an einem Samstag
•    den dreitägigen Konfirmandentagen in einem Selbstversorgerheim
     Die Teilnahme daran wie an mindestens 25 Gottesdiensten ist Pflicht.

Begleitend werden zwei Elternabende durchgeführt: einer zu Beginn der
Konfirmandenzeit zum Kennenlernen und zu Information, ein Zweiter
Ende Januar/ Anfang Februar zur Vorbereitung auf die Konfirmation.
Darüber hinaus laden wir zu drei weiteren Elternabenden ein.
Zwei zu den Themen „Taufe“ und „Konfirmation“, wo es um die
Bedeutung dieser kirchlichen Rituale geht, und ein Elternabend zum
Thema „Wenn die Eltern schwierig werden – vom Umgang mit
pubertierenden Jugendlichen“. Alle der Elternabende finden im November statt.

Die Konfirmationen finden immer zwischen den Osterferien und Pfingsten statt.

Die genauen Termine finden Sie in der Rubrik Aktuell - Jahresplan.

Hier gibt es noch weitere Informationen zur Konfirmation:

www.ekhn.de/glaube/konfirmation.html

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. Januar 2017 um 12:10 Uhr
 
No Image
No Image No Image No Image
No Image
No Image No Image
No Image