Sonntag, 19. April 2020, Wort-Andacht von Pfarrer Raphael Eckert-Heckelmann